Genaue Zuordnung entstandener Schäden ist ein relevanter Kostenfaktor, den es erfolgreich zu managen gilt. Mit Hilfe von CarCondition ermöglichen wir eine vollautomatisierte 360°-Auditierung des Fahrzeugzustandes für ein effizientes Schadenmanagement

MERCEDES Benz CarCondition

Vollautomatisierte Schadenerfassung

Wir verringern nicht zuordenbare Schäden signifikant und senken dabei die Kosten.

Die Mercedes-Benz-Niederlassung am Salzufer kämpfte – wie viele andere Großbetriebe – bis November 2016 bei täglich zwischen 800 und 1.000 Fahrzeugein- und -ausfahrten permanent gegen einen gewaltigen Kostentreiber: die Zuordnung teils gravierender Gebrauchsspuren an Kunden- oder Fuhrparkfahrzeugen. Seit mehr als elf Monaten kommt CarCondition mit einer Zweispur-Lösung erfolgreich zum Einsatz und trägt seitdem zur deutlichen Reduzierung nicht zuordenbarer Schäden bei. Mehr als 30 hochauflösende Kameras erfassen jeweils bei der Ein- und Ausfahrt mittels einer 360°-Auditierung die Fahrzeuge voll-automatisch. Die generierten Daten werden in ein browsergestütztes Interface übertragen und können ad hoc verarbeitet werden. CarCondition vernetzt weiterführend sinnvoll Kundenbewegungen mit dem Sales und After Sales. Sämtliche Prozessschritte haben wir kundenindividuell entwickelt und in die Praxis umgesetzt. CarCondition unterstützt zudem die Kundenlenkung auf dem Gelände. Weitere Ausbaustufen sind bereits geplant.

  • revisionssichere Auditierung innerhalb von 3-4 Sekunden
  • Amortisation der Anlage nach 8 Monaten
  • Verringerung nicht zuordenbarer Schäden
  • vielfältige Auswertungsmöglichkeiten

KERNAUFGABEN

  • Auditierung ein- und ausfahrender Fahrzeuge
  • Verringerung der nicht zuordenbaren Schäden
  • Unterstützung der Vertriebs- und After Sales-Steuerung

 

LEISTUNGEN

  • Schnittstellensteuerung
  • Projektierung
  • Full-Service-Vertrag
  • Konzeption zur Kundenlenkung

SIE WOLLEN IHRE SCHÄDEN BESSER MANAGEN?

Erfahren Sie mehr über unser Angebot.